Virtuelle Ausstellung CONCRETE/TENDER

Die Ausstellung CONCRETE/TENDER wurde ursprünglich von Januar bis April 2020 in der Sparda Bank West in Neuss gezeigt. Die digitale Version präsentiere ich in einem virtuellen 3D-Raum. Sie zeigt neben den ursprünglichen Fotografien noch die neue Arbeit „Colour Code Information“, die zudem aus Anlass der virtuellen Ausstellung als Sonderedition erscheint.

Zur Ausstellung ist ein Katalog publiziert worden, der gerne bei mir direkt angefragt oder auch über Amazon bestellt werden kann.

Nicht alle Web-Browser eignen sich für moderne 3D-Anwendungen. Für den „Ausstellungsbesuch“ empfehle ich aktuelle Versionen von z.B. Firefox, Edge oder Safari.

Zur Navigation in der Ausstellung nutzen Sie am besten Ihre Maus – bei gedrückter linker Maustaste können Sie sich intuitiv im Raum bewegen. Ein Klick auf eine Arbeit führt direkt zur entsprechenden Fotografie. Oben rechts im Bild finden Sie einen Button, der weitere Optionen öffnet – vom Vollbild-Modus bis zur Rückkehr zum Eingang. Viel Spaß beim Besuch!

Sonderedition „Colour Code Information“

"Colour Code Information" - Fotografie - (c) Marcus Metzner

Zusätzlich zu den bereits in den Ausstellungsräumen der Sparda Bank West gezeigten Arbeiten wurde die neue Fotografie „Colour Code Information“ in die virtuelle Ausstellung integriert. Die gezeigte Arbeit hat ursprünglich eine Größe von 40x50cm inkl. Rahmen und ist als Fine Art Print auf Hahnemühle Baryta Papier produziert. Die speziell im Kontext der virtuellen Ausstellung produzierte Sonderedition weicht davon ab.

Die Sonderedition hat inklusive Passepartout eine Größe von 24x30cm, wurde als C-Print auf Fujicolor Crystal Archive Paper Supreme in einer Auflage von 10+2EA produziert, auf Trägerkarton montiert und weiß gerahmt. Die Arbeit ist signiert und nummeriert. Spezieller Editionspreis zur Ausstellung EUR 95,-. Anfragen gerne per E-Mail.