Virtuelle Ausstellung ‚Usually Not Captured‘

Die Ausstellung ‚Usually Not Captured‘ wurde ursprünglich im Mai 2019 in der Galerie ‚The Box‘ in Düsseldorf gezeigt. Die nun eröffnete digitale Version präsentiere ich – wie schon meine erste virtuelle Ausstellung in Corona-Zeiten ‚CONCRETE/TENDER‘ – in einem virtuellen 3D-Raum. Zur Düsseldorfer Ausstellung ist ein Katalog publiziert worden, der gerne bei mir direkt angefragt oder auch hier bestellt werden kann.

Nicht alle Web-Browser eignen sich für moderne 3D-Anwendungen. Für den „Ausstellungsbesuch“ empfehle ich aktuelle Versionen von z.B. Firefox, Edge oder Safari.

Zur Navigation in der Ausstellung nutzen Sie am besten Ihre Maus – bei gedrückter linker Maustaste können Sie sich intuitiv im Raum bewegen. Ein Klick auf eine Arbeit führt direkt zur entsprechenden Fotografie. Oben rechts im Bild finden Sie einen Button, der weitere Optionen öffnet – vom Vollbild-Modus bis zur Rückkehr zum Eingang. Viel Spaß beim Besuch!